EX-IN ist die englische Abkürzung für Experienced Involvement – Experte aus Erfahrung. Dahinter steckt die Idee, dass Psychiatrie-Erfahrene zu bezahlten Fachkräften im psychiatrischen System als Genesungsbegleiter*innen ausgebildet werden.

Die beruflichen Einsatzmöglichkeiten von Genesungsbegleiter*innen sind vielfältig, z. B. arbeiten sie in stationären, teilstationären und ambulanten Tätigkeitsfeldern.

Zertifizierte EX-IN Fachkräfte wirken außerdem im Bereich der Aus- und Weiterbildung, u. a. um psychiatrischen Fachkräften, empowerment– und recoveryfördernde und > trialogische Sichtweisen zu vermitteln, die den ganzen Menschen erfassen.

Weiterführende Informationen finden Sie > hier.