Welche Voraussetzungen brauche ich?

Die grundlegenden Voraussetzungen zur Teilnahme am EX-IN Kurs sind die Erfahrung einer seelischen Erschütterung und deren Bewältigung. Weitere Voraussetzungen sind:

  • keine akute Krise und keine akute Sucht
  • möglichst Vorerfahrung in Selbsthilfe oder Trialog
  • Bereitschaft über eigene Erfahrungen in der Gruppe zu sprechen
  • Bereitschaft sich auf Gruppenprozesse einzulassen
  • Soziales Netz, das Begleitung und Unterstützung während des Kurses bietet
  • Bereitschaft zur Selbstfürsorge

Wo kann ich den Kurs zum EX-IN Genesungsbegleiter machen?

Wenn Sie diese grundlegenden Voraussetzungen für sich als erfüllt betrachten, können Sie sich auf die Suche nach einem geeigneten Kurs-Anbieter machen, den Sie gut erreichen können. Der Kurs zum > EX-IN Genesungsbegleiter kann an verschiedenen Standorten in Deutschland absolviert werden. Eine Übersicht der Kurs-Standorte nach Bundesländern finden Sie bei > EX-IN Deutschland e.V. Setzen Sie sich am besten direkt mit dem Kurs-Anbieter in Verbindung. Hier wird man Ihnen gerne Fragen zu den Voraussetzungen, den nächsten Kurs-Terminen und den Bewerbungsunterlagen beantworten.

Bewerbung

Die Bewerbung für einen EX-IN Kurs besteht in der Regel aus drei Teilen (Vordrucke für die Unterlagen erhalten Sie direkt bei dem gewünschten Kurs-Anbieter):

  1. Kontaktdaten und Datenschutz-Erklärung
  2. Lebenslauf
  3. Motivationsschreiben

Die Unterlagen reichen Sie in schriftlicher Form beim Kurs-Anbieter ein. Anschließend werden Sie zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen. Diese persönlichen Bewerbungsgespräche finden einzeln oder in der Gruppe statt und werden von den Trainern durchgeführt, die Sie später auch im Kurs begleiten. Diese Bewerbungsgespräche dienen dazu Sie besser kennen zu lernen und abschätzen zu können, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen.

Beispiel für den Umfang von Bewerbungsunterlagen von EX-IN Rhein-Neckar:

> Beispiel Bewerbungsbogen

Quelle: EX-In Deutschland e.V.